Wirkungen der Heil- und Edelsteine www.stonedance.de

A  B  C   D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N   O  P  Q  R  S  T  U  V  W Z 

Die hier beschriebenen Wirkungen der Edelsteine sind überwiegend der Literatur von Michael Gienger entnommen oder sie beruhen auf Erfahrungen. Es gibt jedoch keine Garantie, dass die hier beschriebenen Wirkungen in jedem Fall und wie beschrieben eintreten. Insbesondere sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Anwendung eines Heilsteins bei akuten Krankheitsbildern, die  Konsultation eines Heilpraktikers, Arztes oder Therapeuten niemals ersetzen kann.

A
Linie

  Achat
Achat bewirkt eine ruhige Betrachtung des Lebens und hilft die eigenen Angelegenheiten konzentriert zu regeln. Er führt zu geistiger Reife und innerer Stabilität. Achat vermittelt Schutz und Geborgenheit indem er innere Spannungen löst und gegen Einwirkungen stabiler macht. Er fördert das logische Denken und hilft pragmatische Lösungen zu finden. Er fördert die Konzentration auf das Wesentliche. Achat fördert die Regeneration und ist ein Schwangerschaftschutzstein für Mutter und Kind. Er lindert Augenleiden und hilft bei Magengeschwüren. Achat fördert Verdauung und Ausscheidung, stärkt die Blutgefäße und hilft bei Hauterkrankungen.
Linie
  Aktinolith
Aktinolith hilft bei Entscheidungsschwierigkeiten und bei geistiger Neuorientierung. Er fördert Geradlinigkeit, Geduld, Vertrauen in das eigene Gefühl und das Gespür für den richtigen Zeitpunkt. Körperlich wirkt Aktinolith anregend auf Leber und Nieren. In Verbindung mit Bergkristall hilft er bei Entgiftung und Ausscheidung. Aktinolith über einen längeren Zeitraum mit Hautkontakt tragen. Bei Bedarf im Bereich der Leber oder Nieren auflegen.
Linie
  Alabaster

Siehe Gips

Linie
  Alexandrit
Alexandrit hilft in persönlichen Krisen, wenn alles ausweglos erscheint. Er stärkt die Intuition, fördert die Bereitschaft, Risiken einzugehen und neue Wege zu beschreiten. Er steigert die Kreativität und die Phantasie. Körperlich fördert Alexandrit Regeneration und Selbstheilkraft, hilft bei Entzündungen und regt Entgiftung und Lebertätigkeit an. Alexandrit eignet sich zur Meditation. Für körperliche Wirkung auf die Leber oder auf entzündete Stellen auflegen (dabei können Erstverschlimmerungen auftreten).
Linie
  Amazonit
Amazonit fördert die Selbstbestimmung und regt an, das eigene Leben selbst in die Hand zu nehmen. Er hilft, sich von der Vorstellung zu lösen, Opfer eines übermächtigen Schicksals zu sein.
Linie
  Amethyst

Amethyst fördert Nüchternheit, Konzentration und geistige Wachheit. Er unterstützt die Bewältigung von Verlusten, klärt die Träume, wirkt beruhigend, fördert den inneren Frieden und hilft bei Stress. Körperlich lindert Amethyst Schmerzen, Schwellungen, Verspannungen und Kopfschmerzen. Er hilft bei Erkrankungen der Atemwege, Lunge, Haut und Nerven, reguliert die Darmflora und wirkt gegen Durchfall. Amethyst soll mit Hautkontakt getragen oder aufgelegt werden. Sehr wirkungsvoll ist auch der Steinkreis aus Amethystspitzen. Zur Klärung der Träume einen hellen, klaren Stein unter das Kopfkissen legen. Amethystdrusen wirken positiv auf den ganzen Raum.

Linie
  Ametrin
Ametrin verbindet die Wirkung des Amethyst und des Citrin. Er macht ruhig und gelassen, doch auch aktiv und dynamisch. Er fördert Optimismus, Lebensfreude, Harmonie, Intuition und Kreativität. Körperlich hilft Ametrin sowohl bei Nervosität als auch bei Antriebsschwäche. Er aktiviert das vegetative Nervensystem, unterstützt das Zusammenspiel der inneren Organe und fördert die Regeneration der Zellen und Gewebe. Ametrin längere Zeit am Körper tragen. Meditation.
Linie
  Amulettstein
Amulettstein stabilisiert die seelische und körperliche Konstitution, fördert das Immunsystem und regt die Leber-, Nerven- und Gehirntätigkeit an. Amulettsteine zeigen außerdem die typischen Wirkungen des Achats.
Linie
  Anhydrit
Anhydrit hilft bei starken psychischen Belastungen. Menschen, die dazu neigen geistig abzuheben, gibt er die nötige Erdung. Bei Unsicherheit und dem Gefühl, schutzlos zu sein, hilft er, sich anderen vertrauensvoll zu öffnen. Körperlich unterstützt Anhydrit die Nierenfunktion und den Wasserhaushalt und lindert Ödeme. Anhydrit sollte kurzzeitig am Körper getragen werden. Da er geistige Entwicklungen bremst, ist davon abzuraten, ihn über Wochen oder Monate zu tragen.
Linie
  Antimonit
Antimonit macht kreativ und hilft, schlechte Gewohnheiten und Ersatzbefriedigungen aufzugeben. Er fördert sachliches Denken, erleichtert es, der inneren Stimme zu folgen und begrenzte Vorstellungen zu überwinden. Körperlich hilft Antimonit bei Wundheilung und Hautkrankheiten, trockener Haut, Ekzemen und Juckreiz. Er reguliert die Verdauung und lindert Magenbeschwerden.
Linie
  Apachengold
Apachengold regt Neugier, Forschergeist, Wachheit und Beobachtungsgabe an und hilft, Zusammenhänge und Entwicklungsprozesse zu erkennen. Körperlich verstärkt Apachengold die Freisetzung und Ausscheidung von Giftstoffen. Daher können kurzfristig Benommenheit oder Übelkeit auftreten.
Linie
  Apatit
Apatit bringt Offenheit, Kontaktfreudigkeit, Motivation, Antrieb und Zielstrebigkeit. Er hilft bei Apathie und Erschöpfung, vermindert Reizbarkeit und Aggressionen und erleichtert Kummer, Ärger und Lustlosigkeit. Apatit fördert geistige Flexibilität und Selbstüberwindung und harmonisiert die Geschwindigkeit geistiger Entwicklungen. So wird er zum Mineral des Erfolgs. Körperlich fördert Apatit gesunden Appetit, mobilisiert Energiereserven, fördert Knorpel-, Knochen- und Zahnbildung, hilft dadurch bei Rachitis, Arthrose, Gelenkbeschwerden, Knochenbrüchen und Haltungsschäden.
Linie
  Apophylit
Apophyllit hilft, offen zu sich selbst zu stehen, gibt Gelassenheit, Ruhe und Ehrlichkeit. Er befreit unterdrückte Gefühle, fördert die Überwindung von Ängsten, Sorgen und Unsicherheit. Körperlich hilft Apophyllit bei Atemwegserkrankungen, besonders Asthma. Er lindert Allergien, fördert die Tätigkeit der Nerven und die Regeneration von Haut und Schleimhäuten.
Linie
  Aquamarin
Aquamarin fördert Durchhaltevermögen, Voraussicht, Gelassenheit, Zielstrebigkeit, geistiges uns körperliches Wachstum. Er macht aufrichtig, zielstrebig, ausdauernd und dynamisch. Körperlich unterstützt Aquamarin den Hormonhaushalt, hilft bei Kurz- und Weitsichtigkeit, Autoimmunerkrankungen und Allergien (besonders Heuschnupfen).
Linie
  Aragonit
Aragonit hilft bei Überforderung und Sprunghaftigkeit, fördert die Konzentration und lindert innere Unruhe und Nervosität. Er macht flexibel und tolerant. Körperlich reguliert Aragonit den Calcium- Stoffwechsel, fördert den Aufbau und die Elastizität der Bandscheiben, stärkt das Immunsystem und hilft bei Verdauungsbeschwerden.
Linie
  Aventurin
Aventurin stärkt Selbstbestimmung und Individualität und regt an, die eigenen Träume zu verwirklichen. Er fördert Entspannung und Regeneration, hilft bei Einschlafstörungen, stärkt Begeisterungsfähigkeit und Toleranz. Körperlich regt Aventurin den Fettstoffwechsel an, fördert die Herzregeneration, lindert Schmerzen, Entzündungen, Hauterkrankungen und Allergien.
Linie
  Azurit
Azurit fördert das Streben nach Erkenntnis, Nachdenken und überlegtes Handeln. Er löst unbewusste Prägungen der Vergangenheit. Er macht kritisch, bewusster und aufnahmefähig. Körperlich wirkt Azurit entgiftend und leberanregend, verbessert Wahrnehmungsfähigkeit und Reaktionsvermögen und stimuliert die Tätigkeit der Schilddrüse.
Linie
  Azurit-Malachit
Azurit-Malachit bringt Verstand und Gefühl in ein harmonisches Verhältnis. Dadurch hilft er, innere Konflikte zu lösen. Er fördert das Interesse an Umwelt und Mitmenschen und hilft, Schmerz, Leid und Unglücklichsein zu überwinden. Körperlich wirkt Azurit-Malachit leber-anregend, entgiftend und krampflösend. Er regt das Immunsystem an.
   
B
Linie
  Baryt
Baryt stärkt das Gedächtnis, fördert Selbstvertrauen, hilft bei Kummer und Verwirrung. Besonders älteren Menschen bringt er Stärke und Vitalität.
Baryt hilft bei Halsbeschwerden, Lymphknotenschwellungen im Ohrbereich und lindert Bauchschmerzen. Durch seine strahlenschluckenden Eigenschaften ist der Baryt ein Schutzstein vor Strahlen aller Art.
Direkt am Körper tragen oder auf betroffene Stellen auflegen. Zum Entstrahlen vor die Strahlungsquelle legen.
Linie
  Baumachat
Baumachat fördert innere Ruhe, macht die eigene Stärke bewusst und gibt Sicherheit und Stabilität. Er stärkt Ausdauer und Beharrlichkeit und macht mutig in Situationen, wo man sich kraft- und schutzlos fühlt. Er kann immer dann eingesetzt werden, wenn Schwierigkeiten zu überwinden sind.
Körperlich stärkt Baumachat das Immunsystem und die Vitalität und macht widerstandsfähiger bei Infektanfälligkeit.
Linie
  Bergkristall
Bergkristall fördert Klarheit und Neutralität, verbessert Wahrnehmung und Verstehen und unterstützt die Entwicklung, die unserem inneren Wesen entspricht. Er hilft, Probleme auf einfache Weise zu lösen und bringt Selbsterkenntnis.
Körperlich vitalisiert Bergkristall gefühllose, kalte, taube und gelähmte Stellen. Er stärkt die Nerven, regt die Drüsen an, schenkt Harmonie und Energie, senkt Fieber und lindert Schmerzen, Schwellungen, Übelkeit und Durchfall.
Bergkristall soll mit Hautkontakt getragen werden. Man kann ihn gut mit anderen Steinen kombinieren, da er ihre Wirkung verstärkt.
Linie
  Bernstein
Bernstein bringt Sonne ins Leben und fördert ein fröhliches, sorgloses Wesen. Er stärkt den Glauben an sich selbst und verhilft dadurch zu mehr Erfolg. Er macht friedliebend, vertrauensvoll, spontan, aufgeschlossen und flexibel, jedoch auch traditionsbewusst. Er fördert die Kreativität und motiviert zu persönlicher Wunscherfüllung. Körperlich fördert Bernstein die Wundheilung, hilft bei Erkrankungen von Leber, Galle und Haut, lindert Magen-, Milz-, Nieren- und Gelenkbeschwerden und allergische Erkrankungen. Er stärkt die Schleimhäute und erleichtert das Zahnen von Babys. Bernstein soll lange direkt auf der Haut getragen werden. Babyketten wirken besser, wenn die Mutter sie ein bis zwei Tage an sich trägt.
Linie
  Beryll
  Beryll macht zielstrebig und effektiv, gleichzeitig jedoch vielseitig, weitblickend und lebensfreudig. Beryll bringt Stabilität bei starken Belastungen und lindert Gereizheit und Nervosität. Beryll fördert Bedächtigkeit und Sicherheitsbewusstsein. Körperlich wirkt Beryll entgiftend, leberanregend, ausgleichend auf das vegetative Nervensystem und lindert typische Dauerstress-Symptome. Klare Berylle verbessern die Sehkraft bei Kurz- und Weitsichtigkeit.
Linie
  Biotit-Linse
Biotit-Linsen regen die Selbstverwirklichung an und helfen, uns selbst treu zu bleiben. Sie helfen, sich von Fremdbestimmung und Ansprüchen anderer zu befreien, wenn diese unserer Überzeugung widersprechen. Sie fördern Kreativität und Intuition und helfen, Ideen in die Tat umzusetzen. Körperlich wirken Biotit-Linsen entgiftend, sie helfen gegen Verstopfung, Nieren-beschwerden, Übersäuerung, Ischias, Rheuma und Gicht. In der Geburtshilfe wirken sie wehenanregend, jedoch gleichzeitig ent-spannend auf Beckenboden und Muttermund. Dadurch beschleunigen und erleichtern sie die Geburt.
Linie
  Blauquarz
Blauquarz bringt Leichtigkeit und Gelassenheit. Er hilft, notwendige Vorhaben in Ruhe, jedoch konsequent anzugehen und fördert einen logisch-pragmatischen Verstand. Körperlich hilft er, Schmerzen und chronische Verspannungen zu lindern. Er wirkt kühlend, fiebersenkend und hilft bei Erkrankungen der Lunge und Bronchien.
Linie
  Bojis
Bojis fördern Bewusstheit und alle geistigen Prozesse. Sie machen blockierte Gefühle bewusst, verstärken Emotionen und konfrontieren uns mit unserer Schattenseite. Sie fördern die Erkenntnis von Prägungen und behindernden Gedankenmustern aus der Vergangenheit. Körperlich lösen Bojis Blockaden und regen den Energiefluß an.
Linie
  Bronzit
  Bronzit wirkt einerseits anregend und belebend, hilft andererseits jedoch dabei, stets die innere Ruhe zu bewahren. Auch wenn völliges Abschalten unmöglich ist, hilft er Erholung zu finden (Stein für gestresste Eltern!) Er stärkt die Nerven und gibt Gelassenheit in Konflikt- und Extrem-situationen. Körperlich wirkt Bronzit krampflösend und schmerzlindernd.
   
C
Linie
  Calcit
  Calcit beschleunigt geistige Entwicklungen, besonders bei Kindern, aber auch bei Erwachsenen, die an keine positive Wendung im Leben mehr glauben. Er stärkt Tatkraft, Gedächtnis, Selbstvertrauen und Stand-haftigkeit. Körperlich regt Calcium den Stoffwechsel, das Immunsystem, die Blutgerinnung und die Heilung von Gewebe und Knochen an. Er wirkt wachstumsfördernd bei Kindern, lindert Haut- und Darmbeschwerden, stärkt das Herz und normalisiert den Herzrhytmus.
Linie
  Carneol
  Carneol vermittelt Standfestigkeit, Idealismus und Gemeinschaftssinn. Er fördert Mut, Tatkraft und gute Laune. Er hilft, realistisch zu bleiben und Schwierigkeiten schnell und pragmatisch zu lösen. Körperlich regt Carneol Stoffwechsel, Kreislauf und Durchblutung an, fördert die Aufnahme von Vitaminen, Nähr- und Mineralstoffen, verbessert die Blutqualität und stimuliert die Verdauung.
Linie
  Calcedon, blau
Chalcedon vermittelt Leichtigkeit, Offenheit, Kontaktfreudigkeit und Verständnis. Er stärkt die Redekunst und den Selbstausdruck, erleichtert die Erinnerung, wirkt beruhigend und baut Streß ab. Körperlich regt Chalcedon den Fluss der Körperflüssigkeiten an, baut Ödeme ab und stärkt das Immunsystem. Er hilft bei Atemwegserkrankungen und Wetterfühligkeit, wirkt entzündungshemmend und blutdruck-senkend. Bei stillenden Müttern regt er die Milchbildung an.
 
Chrom-Calcedon
 
Chromchalcedon hilft bei Kummer und Verdruß und wirkt entzündungshemmend.
 
Dendriten-Calcedon
 
Dendriten-Chalcedon hilft, unbewusste Muster und Gewohnheiten zu überwinden und sich abzugrenzen. Er hilft bei Lungenerkrankungen.
 
Kupfer-Calcedon
 
Kupfer-Chalcedon fördert den Sinn für Ästhetik und die Verarbeitung innerer Bilder. Er regt die Entgiftung an und hemmt Entzündungen und Pilzinfektionen der weiblichen Geschlechtsorgane.
 
Rosa-Calcedon
 
Rosa Chalcedon fördert Lebendigkeit, Herzlichkeit, Hilfsbereitschaft und ein tiefes inneres Vertrauen. Er hilft bei Herzbeschwerden und erleichtert das Stillen.
 
Calcedon-Rosetten
 
Rosetten eignen sich gemäß ihrer Signatur besonders für Erkrankungen der Augen, Ohren, Haut, Schleimhäute und der weiblichen Geschlechtsorgane.
Linie
  Charoit
Charoit gibt Entschlossenheit und Tatkraft, wenn ein Berg unerledigter Dinge entstanden ist. Er bringt Gelassenheit, wenn alles drunter und drüber geht und schenkt ruhigen, erholsamen Schlaf. Er hilft, wichtige Entscheidungen zu treffen und löst Fremdbestimmungen und Zwänge.
Körperlich fördert Charoit einen basischen Stoffwechsel, beruhigt die Nerven, hilft bei vegetativen Störungen und löst Schmerzen und Krämpfe auf.
Linie
  Chiastolith
Chiastolith hilft, die eigene Identität und Lebensaufgabe zu verwirklichen. Er fördert Realitätssinn, Nüchternheit und Wachheit, wirkt stark beruhigend bei Nervosität, Ängsten und Schuldgefühlen. Er zentriert, stabilisiert und steigert die Bewusstheit. Körperlich lindert Chiastolith Übersäuerung und deren Folgen, stärkt die Nerven, hilft bei Erschöpfung, Schwächezuständen und verlangsamter Wahrnehmung.
Linie
  Chrysoberyll
Chrysoberyll stärkt Aufrichtigkeit, Disziplin, Selbstbeherrschung, Ehrgeiz und Organisationstalent. Er fördert Autorität und Führungsqualitäten, die auf wirklicher Kompetenz beruhen. Er hilft gegen Ängste, Beklemmungen und Alpträume und ermöglicht, das Notwendige zu tun, ohne von Gefühlen und Stimmungen beeindruckt zu sein. Körperlich stärkt Chrysoberyll die Selbstheilkräfte des Körpers, hilft bei Erkrankungen im Brustraum (besonders Entzündungen) und stärkt die Leber.
Linie
  Citrin
Citrin stärkt Selbstsicherheit und macht dynamisch. Er vermittelt Lebensmut und Lebensfreude, hilft bei Depressionen und fördert die Konfrontationsfähigkeit. Körperlich fördert Citrin die Verdauung, indem er die Tätigkeit von Magen, Milz und Bauchspeicheldrüse anregt. Er hilft bei Diabetes im Anfangsstadium, stärkt die Nerven und wirkt erwärmend bei Kälteempfindlichkeit.
   
D
Linie
  Dendritenchalcedon siehe Calcedon
Linie
  Diamant
Diamant fördert klare Erkenntnis, geistige Freiheit und Treue zu sich selbst. Er vermittelt Charakterstärke, hilft Krisen zu bewältigen, fördert logisches Denken und Lernfähigkeit. Körperlich kann Diamant eingesetzt werden, wenn die Erkenntnis des Krankheitshintergrunds zur Heilung notwendig ist. Er fördert alle Reinigungsprozesse des Körpers und hilft besonders bei Erkrankungen der Nerven, Sinnesorgane, Hormondrüsen und des Gehirns.
   
E
Linie
   
  
F
Linie
  Fluorit
Fluorit erleichtert Neuanfänge im Leben und fördert geistige Klarheit und schnelles Verstehen. Er ist ein guter Konzentrations- und Lernstein. Fluorit macht kreativ und erfinderisch und regt den "Freigeist" in uns an, der sein Leben selbst bestimmen und gestalten möchte. Dieser Stein sorgt für innere und äußere Ordnung im Leben und löst einengende Lebensmuster auf. Körperlich fördert Fluorit die Regeneration von Haut und Schleimhäuten, stärkt Knochen und Zähne, hilft bei Gelenkbeschwerden, Arthritis, Haltungsschäden und psychisch bedingten Allergien und regt das Nervensystem an. Als Lernhilfe und "Ordnungsstein" genügt es, Fluorit aufzustellen. Für körperliche Wirkungen sollte er mit Hautkontakt getragen werden.
   
G
Linie
 

Gips
(Alabaster, Selenit, Marienglas,Sandrosen)

Gips hemmt energetische Prozesse und kann da eingesetzt werden, wo physische wie psychische Prozesse außer Kontrolle geraten. Übersensiblen Menschen verhilft er zu mehr Stabilität. Gips festigt das Gewebe, lindert bei kurzzeitiger Anwendung Verspannungen, wirkt schmerzlindernd und schützt bei Streß. Gips sollte wegen seiner hemmenden Wirkung nur wenige Tage am Körper getragen werden. Da er bei zu langer Anwendung die Muskeln verhärten kann, sollte er bei Verspannungen nur wenige Minuten angewendet werden. Empfehlenswert sind Steinkreise.
Linie
  Granat
Granat gibt die Kraft, in schwierigen Zeiten das Notwendige zu tun. Er hilft bei großen Veränderungen und scheinbar aussichtslosen Situationen, fördert Widerstandskraft, Ausdauer und Durchhaltevermögen und hilft, sich von veralteten Mustern und Anschauungen zu lösen, um für neue Perspektiven offen zu sein. Granat ist ein Stein, der hilft, Krisen zu überwinden. Er stärkt die Bereitschaft zur gegenseitigen Hilfe und fördert Mut, Hoffnung, Vertrauen und Kreativität, beseitigt unnötige Hemmungen und Tabus, sorgt für eine aktive, ausgeglichene Sexualität und hilft bei Potenzproblemen.
Körperlich stärkt Granat die Regenerationskraft des Körpers, wirkt stoffwechselanregend, stabilisiert den Kreislauf, stärkt das Immunsystem und beschleunigt die Heilung innerer und äußerer Wunden. Granat sollte lieber mehrmals täglich für kurze Zeit angewendet werden als dauerhaft über längere Zeit. Direkter Hautkontakt ist wichtig.
   
H
Linie
  Hämatit
Hämatit fördert die Verbesserung der Lebensqualität und hilft, Grundbedürfnisse zu erkennen und zu erfüllen. Er macht unerfüllte Wünsche bewusst, stärkt die Willenskraft und schenkt Vitalität und Lebendigkeit. Körperlich hilft der Hämatit bei Bluterkrankungen, unterstützt die Stillung von Blutungen, fördert die Bildung von roten Blutkörperchen und verbessert so die Sauerstoffversorgung. Hämatit hat entstrahlende Wirkung und wird zum Entladen anderer Steine eingesetzt. Hämatit sollte mit Hautkontakt getragen oder aufgelegt werden, jedoch nie bei Entzündungen, da er diese verschlimmern könnte.
Linie
  Heliotrop
Heliotrop hilft, sich zu schützen, abzugrenzen und unerwünschte Einflüsse abzuwehren. Er hilft bei Müdigkeit, Erschöpfung, Nervosität, Aggressivität und Gereiztheit. Er regt den Stoffwechsel und den Lymphfluss an, entsäuert den Körper, stärkt die Immunabwehr, hilft bei beginnenden Infekten, Entzündungen und Eiterbildungen. Heliotrop sollte mit Hautkontakt getragen werden. Bei beginnenden Infekten im Bereich der Thymusdrüse auflegen.
   
I
Linie
     
J
Linie
  Jaspis, gelb und braun
Jaspis fördert Ausdauer und Durchhaltevermögen, bringt Sammlung und innere Ruhe und hilft, besonnen und überlegt zu handeln. Er regt Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit (auch sich selbst gegenüber) an, fördert die Phantasie und hilft, Ideen in die Tat umzusetzen und auch unangenehme Aufgaben zu bewältigen. Körperlich stärkt er das Immunsystem und hilft bei Erkrankungen des Darmes und der Verdauungsorgane.
  Jaspis, rot

Roter Jaspis fördert Willenskraft und Mut. Er macht dynamisch und tatkräftig und hilft bei der Umsetzung eigener Ziele und Pläne. Er regt Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit (auch sich selbst gegenüber) an, fördert die Phantasie und hilft, Ideen in die Tat umzusetzen. Körperlich regt er den Kreislauf und den Energiefluß an.
 
Landschafts-Jaspis

Landschaftsjaspis fördert Ausdauer und Durchhaltevermögen. Er verhilft zu innerer Ruhe, um Unternehmungen besonnen und überlegt durchzuführen. Er regt Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit an (auch sich selbst gegenüber), gibt Courage, auch unangenehme Aufgaben zu bewältigen, fördert die Phantasie und hilft, Ideen in die Tat umzusetzen. Körperlich stärkt Landschaftsjaspis das Immunsystem, hilft bei Irritationen des Magen-Darm-Traktes und erhöht die Widerstandskraft gegen Umweltbelastungen.
 
Leoparden-Jaspis / Rhyolith

Rhyolith fördert die realistische Wahrnehmung des eigenen geistigen Zustandes, stärkt Selbstachtung und Selbstwertgefühl und wirkt emotional ausgleichend. Er hilft anstrengende Lebenssituationen ruhig und konzentriert zu meistern. Körperlich stärkt
Rhyolith die Widerstandskraft. Leoparden-Jaspis hilft bei Hautkrankheiten, verhärtetem Gewebe und Steinbildungen, Ozean-Jaspis bei Erkältungen, Grippe und Infektionen.
 
Ozean-Jaspis / Rhyolith
 
Turitella-Jaspis

Turitellajaspis regt dazu an, sich etwas zurückzuziehen und sich auf sich selbst, die eigenen Wünsche, Ziele und Pläne zu besinnen. Er hilft, Ängste und Schuldgefühle zu überwinden und fördert die innere Stabilität. Körperlich erhöht er die Widerstandskraft gegen Umweltbelastungen.
   
K
Linie
   
  
L
Linie
  Labradorit
Führt uns unsere Ziele und Absichten deutlich vor Augen, so daß wir deren realen Gehalt erkennen. Stärkt Intuition und Medialität. Bringt vergessene Erinnerungen hervor. Vermittelt Gefühlstiefe, regt die Phantasie an und stimmt kontemplativ und introvertiert.
Hilft kindliche Begeisterung und Ideenfülle zu entwickeln. Vermittelt eine lebendige Kreativität. Körperlich lindert Labradorit Kälteempfindungen, Erkältungen, rheumatische Erkrankungen und Gicht. Er wirkt blutdrucksenkend und beruhigt Kreislauf und Herzrythmus.
Entfaltet seine geistige Wirkung am besten in der Meditation. Für körperliche Wirkung ist Hautkontakt zu empfehlen.
Linie
  Landschafts-Jaspis
siehe Jaspis
Linie
  Lapislazuli
Lapislazuli ist der Stein der Wahrheit und der Freundschaft. Er fördert Ehrlichkeit, Selbstbewußtsein und Würde. Er hilft, Konflikte zu meistern und sich so zu zeigen, wie man ist. Er fördert die Fähigkeit, der Wahrheit ins Auge zu schauen und offen die eigene Meinung zu äußern. Körperlich heilt Lapislazuli Erkrankungen von Hals, Kehlkopf und Stimmbändern, senkt den Blutdruck und verlangsamt Hormonzyklen.
Linie
  Leoparden-Jaspis
siehe Jaspis
Linie
  Lichtkristalle
Feng-Shui-Kristalle sind hervorragend geeignet, negative Energie (Sha) umzuwandeln. Sie zerlegen das Licht in die Farben des Regenbo-gens, was eine Anreicherung des Raumes mit leuchtendem und strahlendem Chi (positive Energie) bewirkt. Dadurch entsteht mehr Harmonie und Gleichgewicht. Lichtkristalle bringen Strahlen ins Leben und fördern dadurch eine herzöffnende Schwingung. Werden Lichtkristalle aus Bergkristall verwendet, so verhelfen sie außerdem zu einer geläuterten, freien Geisteshaltung, da Bergkristall ein Symbol für Klarheit und Reinheit ist.
Anwendung:
Lichtkristalle sollen einen Platz am Fenster erhalten und immer sauber und unbeschädigt sein.
   
M
Linie
   
  
N
Linie
   
  
O
Linie
  Okenit
Okenit regt an, alte karmische Zyklen zu schließen, die behindernde Verneinung des eigenen Seins zu beenden und bewusst zu zeigen, wer man in Wirklichkeit ist. Er ermöglicht, auch im Alter klar und geistig beweglich zu bleiben. Körperlich verbessert Okenit die Durchblutung der Arme und hilft bei Hautausschlägen und nervösen Magenbeschwerden.
Linie
  Opal
Opal ist der Stein der Lebensfreude, der auch in schweren Zeiten Trost schenkt. Er stärkt Optimismus, Spontaneität, Poesie, Erotik und Sexualität. Opal macht unkonventionell und lebenslustig und wirkt allgemein gesundheitsfördernd, indem er den Lebenswillen stärkt.
Linie
  Ozean-Jaspis
siehe Jaspis
   
  
   
P
Linie
   
  
Q
Linie
   
  
R
Linie
  Rhodochrosit
Rhodochrosit vermittelt eine positive Lebenseinstellung und regt die unpersönliche, allumfassende Liebe an. Er fördert Aktivität, Lebendigkeit, Erotik, intensive Gefühle und Leistungsfähigkeit, wirkt stimmungsaufhellend, bringt viele Ideen und erleichtert die Arbeit. Er hilft, sich genügend eigenen Raum und Zeit zuzugestehen. Körperlich regt er Kreislauf, Blutdruck, Nieren und Keimdrüsen an, macht die Blutgefäße elastisch und hilft bei Migräne.
Bei Migräne den Stein auf die Medulla Oblongata auflegen (direkt unter dem Hinterkopf, wo das Rückenmark ins Gehirn übergeht). Für alle anderen Anwendungen ist Hautkontakt zu empfehlen. Bei Bluthochdruck sollte Rhodochrosit nicht verwendet werden.
Linie
  Rhyolith
Rhyolith fördert die realistische Wahrnehmung des eigenen geistigen Zustandes, stärkt Selbstachtung und Selbstwertgefühl und wirkt emotional ausgleichend. Er hilft anstrengende Lebenssituationen ruhig und konzentriert zu meistern. Körperlich stärkt Rhyolith Widerstandskraft und Immunsystem. Er hilft bei Grippe, Erkältungen und Infektionen.
Siehe auch Ozean-Jaspis oder Leoparden-Jaspis
Linie
  Rosenquarz
Rosenquarz fördert Empfindsamkeit, Einfühlungsvermögen, Liebesfähigkeit, Herzenskraft und Romantik. Er macht sanft, fördert Aufgeschlossenheit, Hilfsbereitschaft und harmonisches Zusammenleben, verdeutlicht jedoch auch die eigenen Bedürfnisse. Körperlich regt Rosenquarz die Gewebedurchblutung an, stärkt Herz und Kreislauf, hilft bei Erkrankungen des Blutes und der Geschlechtsorgane und fördert die Fruchtbarkeit.
Rosenquarz mit Hautkontakt tragen bzw. auflegen. Steinkreise aus rohen Rosenquarzen wirken entspannend. Rosenquarz wirkt abschirmend gegen elektrische Strahlung und Wasseradern.
   
   
S
Linie
  Selenit
  Siehe Gips
Linie
 

Steatit / Speckstein

Setzt verborgene Fähigkeiten frei und hilft Probleme zu lösen, die ihre Ursache in lange zurückliegenden Erfahrungen haben. Er stärkt das Herz und reguliert die Hormondrüsen. Steatit lindert Hautprobleme wie Rötungen, Jucken, Ausschläge, Ekzeme. Er schützt vor starker Schweißbildung und bewahrt vor vorzeitiger Hautalterung. Steatit kann als Handschmeichler und als Puder (NICHT bei nässenden Wunden) verwendet werden.
Linie
  Sternachat

Siehe Amulettstein

   

zurück

T
Linie
  Tigerauge
Tigerauge gibt den Mut, auch in schwierigen Lebenssituationen durchzuhalten. Es hilft, sich von Stimmungen, Zweifeln und Stress weniger beeinflussen zu lassen. In komplizierten Lebenslagen hilft es uns den Durchblick zu behalten und Entscheidungen zu treffen. Körperlich hemmt das Tigerauge den Energiefluss, es wirkt schmerzlindernd und hilft bei Nervenüberreizung und hormonellen Über-
funktionen.
Linie
  Tigereisen
Tigereisen hilft uns, fällige Veränderungen im Leben in Angriff zu nehmen. Es gibt Durch-haltevermögen und die Kraft, Schwierigkeiten zu überwinden und hilft bei Müdigkeit und Erschöpfung. Es hilft, einfache Lösungen zu finden und entschlossen zu handeln. Körperlich fördert es die Eisenaufnahme, die Bildung der roten Blutkörperchen und die Sauerstoffversorgung im Körper. Es beseitigt Energiemangel und macht vital.
Linie
  Turitellajaspis
  siehe Jaspis
   
V
Linie
   
  
   
W
Linie
  Wasserbelebung mit Kristallen
Sie haben sicher schon Wasser direkt aus einer Gebirgsquelle getrunken. Es schmeckt nicht nur frisch, sondern gibt Ihnen auch Energie. Ihr Körper wird vitaler, leistungsfähiger und widerstands-fähiger. Wasser das energetisch einwandfrei ist, trägt wesentlich zu mehr Wohlbefinden und so zur Erhaltung Ihrer Gesundheit bei. Die moderne Aufbereitung, das Durchlaufen des Wassers durch Pumpen und lange Wasserleitungen zerstören die ursprüngliche Struktur des Wassers und nehmen ihm so viel seiner energetischen Kraft. Ausgesuchte Bergkristalle, Rosenquarze und Amethyste geben dem Wasser seine ursprüngliche Struktur zurück, energetisieren es und geben ihm mehr Vitalität.

Es ist ganz einfach!
Diese Methode ist natürlich, sehr effektiv und zudem günstig. Nehmen Sie eine Hand voll roher oder bearbeiteter Kristalle und legen Sie diese in eine Glaskaraffe. Füllen Sie die Karaffe am Abend mit so viel Wasser auf, wie Sie am nächsten Tag benötigen. So einfach kommt die Gebirgsquelle zu Ihnen nach Hause.
Um die Kraft der Steine zu erhalten, sollten Sie diese 1 x monatlich vor- oder nachmittags für ca. 2 Std. in die Sonne legen.

     
   
Z
Linie
     
 

© 2006 S. Schicht-Kammerer (nach Michael Gienger) STONEDANCE.DE

| Heilsteine | Wirkungen